TEAM

Klaus Peter Raunecker

Klaus P. Raunecker, Leiter und Namensgeber der Kanzlei, ist Diplom-Physiker, ist deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney), sowie Vertreter vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (European Trademark and Design Attorney). Während seines Physikstudiums an der Universität Ulm beschäftigte er sich in erster Linie mit Optoelektronik und Halbleiterphysik, insbesondere mit faseroptischen Sensoren und deren Verwendung zur Spektroskopie. Nach zwei Jahren als Software-Entwicklungsingenieur bei Airbus Defence wechselte er in den Bereich Intellectual Property Management der Daimler AG, wo er zunächst als Assistent des Bereichsleiters tätig war und wo er nachfolgend seine Ausbildung im gewerblichen Rechtsschutz abschloss.

 

Von 2005 bis 2015 war Herr Raunecker (seit 2008 als Partner) in einer mittleren Kanzlei in Heidenheim tätig. Seine Erfahrungen in der Betreuung nationaler und internationaler Mandanten liegen unter anderem auf den technischen Gebieten Optik, Elektronik und Maschinenbau. Darüber hinaus hat Herr Raunecker Erfahrung im Markenrecht, Designrecht, Arbeitnehmererfinderrecht und Lizenzvertragsrecht.

 

Klaus P. Raunecker war langjähriger Dozent für Patentrecht an der Dualen Hochschule Heidenheim.

Dr. Mandy Hummel

Dr. Mandy Hummel, Diplom-Biologin, ist als IP Professional und Head of Administration tätig. Im Rahmen ihres Biologiestudiums an der Universität Karlsruhe und an der Universität Ulm beschäftigte sie sich in der Fachrichtung Mikrobiologie mit der mikrobiologischen Bekämpfung von Tumoren.

 

In der anschließenden Doktorarbeit am Institut für Mikrobiologie und Biotechnologie der Universität Ulm forschte sie auf dem Gebiet der Herstellung alternativer Treibstoffe mittels Mikroorganismen.

 

Seit Jahren ist Frau Dr. Hummel als IP Professional im gewerblichen Rechtsschutz, mit Schwerpunkt Markenrecht tätig. Bei Raunecker Patent ist sie seit 2015 für die Büroleitung sowie für die Assistenz in der patentanwaltlichen Sachbearbeitung zuständig.

 

Andrea Spitz

Andrea Spitz, Geographin Magister Artium (M.A.), ist IP Assistant bei Raunecker Patent.

In ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn war Frau Spitz im Büro- und Verwaltungsmanagement sowie im Marketing und Veranstaltungsbereich tätig. Seit 2017 nimmt Frau Spitz erfolgreich an der Weiterbildung zur zertifizierten Patentreferentin teil. Ihr Wissen setzt sie gekonnt für Raunecker Patent ein und ist zuständig für die Sachbearbeitung und Assistenz auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes.

 

Wolfgang Hummel

Wolfgang Hummel, Diplom-Ingenieur Allgemeiner Maschinenbau, ist Patent Professional. Im Rahmen seines Maschinenbaustudiums beschäftigte er sich mit Thermodynamik und Regelungstechnik mit Schwerpunkt Luft- und Raumfahrttechnik.

 

Nach zwei Jahren als Entwicklungsingenieur war er als technischer Projektleiter in verschiedenen Mechatronikprojekten bei der Carl Zeiss SMT GmbH tätig, wonach er als Entwicklungsleiter zur Carl Zeiss Jena GmbH wechselte. Von 2013 bis 2017 war Herr Hummel in der Patentabteilung der Carl Zeiss AG, mit Schwerpunkt im Bereich Halbleitertechnologie bei der Carl Zeiss SMT GmbH, tätig.

 

Seine Erfahrungen in der Betreuung patentrechtlicher Belange liegen unter anderem auf den Gebieten der Mechatronik, Mechanik (Getriebe), der Aktuatorik und Sensorik, Regelungstechnik sowie der Optik, Elektronik und dem allgemeinen Maschinenbau. Darüber hinaus hat Herr Hummel Erfahrung im deutschen Arbeitnehmererfinderrecht und Vertragsrecht.

 

 

Dr. Manfred Rösler (Of-Counsel)

Dr. Manfred Rösler, Diplom-Physiker und Diplom-Mineraloge, ist deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (European Trademark and Design Attorney). Im Rahmen des Physikstudiums an der Universität Tübingen beschäftigte er sich in der Fachrichtung Angewandte Physik mit der quantitativen Elementanalyse mittels Elektronenstrahl- und Röntgenfluoreszenzanalyse sowie im Mineralogiestudium schwerpunktmäßig mit der Materialforschung keramischer Werkstoffe.

 

In der anschließenden Doktorarbeit bei der Daimler-Benz AG beschäftigte er sich mit der chemischen Gasphasenabscheidung von Diamantschichten auf Halbleitermaterialien. Daraufhin folgten zwei Jahre Tätigkeit in der Industrieforschung im Bereich der Hochleistungs-Transistorentwicklung.

 

Ebenso bei der Daimler-Benz AG erfolgte die weitere Ausbildung im Gewerblichen Rechtsschutz zum deutschen Patentanwalt. Seit 2002 ist Herr Dr. Rösler Leiter der Patent- und Markenabteilung in einem mittelständischen Industriebetrieb.

 

Seine Erfahrungen in der Betreuung patentrechtlicher Belange liegen unter anderem auf den technischen Gebieten der Werkstoffentwicklung metallischer und keramischer Materialien, der Optik, Elektronik sowie dem allgemeinen Maschinenbau. Herr Dr. Rösler hat weitreichende Erfahrung im deutschen und internationalen Markenrecht, Arbeitnehmererfinderrecht und Vertragsrecht.

IN KOOPERATION MIT

 

Patentanwaltskanzlei

Dr. Manfred Rösler

 

Gleisselstetten 44

89081 Ulm